Entstehung des Landesverband


Die Idee der Waldkindergärten hat sich seit der Gründung der ersten drei Einrichtungen 1996 in Nordrhein-Westfalen rasant entwickelt. Inzwischen gibt es in NRW zahlreiche Waldkindergärten und etliche Waldspielgruppen bzw. Wandergruppen. Dies hat eine Umfrage aus dem Sommer 2001 ergeben. Viele neue Waldkindergärten sind in der Planung oder sind bereits gegründet und stehen vor ihrer Betriebsaufnahme.

 

Den Waldkindergärten ist gemeinsam, dass sie oft mit Schwierigkeiten bei der Gründung, der Finanzierung und mit beteiligten Behörden zu kämpfen hatten und haben.

 

Deshalb entstand die Idee des Zusammenschlusses von Waldkindergärten in einem Landesverband, dessen Ziel es ist, sich gegenseitig Informationen und Unterstützung zu geben und gleichzeitig ein gemeinsames Sprachrohr für die Interessen der Waldkindergärten zu sein.

 

Am 29.9.2001 wurde deshalb der Landesverband NRW in Düsseldorf gegründet.